FINDET DIGITAL STATT Gredinger Trachtenmarkt 2021

am
Greding/ONLINE

Gredinger Trachtenmarkt 2021 abgesagt - findet wieder digital statt

Anfang des Jahres waren die drei Veranstalter - Stadt Greding, Bayerischer Landesverein für Heimatpflege und Bezirk Mittelfranken - noch zuversichtlich, dass sich die Corona-Situation bis zur Jahresmitte deutlich entspannen würde. Mittlerweile ist aber davon auszugehen, dass auch noch im September zahlreiche pandemiebedingte Einschränkungen eine Durchführung des Trachtenmarktes massiv beeinträchtigen würden. Schweren Herzens haben sich die Veranstalter daher dazu durchgerungen, den Trachtenmarkt auch 2021 abzusagen. Verantwortung im Hinblick auf die Bekämpfung der Pandemie, aber auch gegenüber Ausstellern und Mitwirkenden stand bei dieser Entscheidung im Vordergrund. So wollen die Veranstalter bereits frühzeitig Planungssicherheit geben, um unnötige zeitliche und finanzielle Aufwendungen zu verhindern. Damit der Trachtenmarkt auch heuer trotz Absage im Bewusstsein der Öffentlichkeit bleibt, wird erneut ein virtuelles Angebot vorbereitet. Nach der sehr erfolgreichen Facebook-Präsentation im vergangenen Jahr soll es diesmal einen Youtube-Kanal geben. Diesbezügliche Entwicklungen können Sie den Internetauftritten der drei Veranstalter sowie der aktuellen Tagespresse entnehmen.

Zurück