Fränkischer Singtag

am
97246 Eibelstadt, Historische Kelterhalle im Klanghaus (Hauptstr. 49)

Singen ist das natürlichste Geschehen der Welt!
Gemeinschaftlich in einem Kreis miteinander singen und sich dem entstehenden Klang hingeben überhöht dieses Geschehen zu einem ganz besonderen Erlebnis.
Wir singen ohne Noten lesen zu müssen und setzen so ganz nebenbei die Tradition der mündlichen Weitergabe fort. Auf diese Weise entstehen ein- oder, wo es sich anbietet, mehrstimmige Klangkörper, in denen wir regelrecht „baden“ können.

Singleitung:

Lissy Heilgenthal
Die studierte Orchestermusikerin stammt aus einer alten Musikantenfamilie und ist seit 1984 als freischaffende Musikerin und Sängerin tätig. Ihre Instrumente sind Klarinette, Akkordeon, Klavier, Drehleier, Chalimeau, Okarina, Flöten, Gitarre ... und natürlich ihre Stimme.

 

Franz Josef Schramm
Leiter der Beratungsstelle für Volksmusik in Franken. U.a. organisiert und leitet er Musikseminare, Sing- und Tanzkurse, Lehrerfortbildungen und ist Herausgeber von Lieder- und Notensammlungen. Insbesondere das Erleben der Freude beim aktiven musikalischen Tun liegt ihm sehr am Herzen.

 

Kostenbeitrag: 15,- € (7 € Schüler/-innen/Studierende etc. bis 26)


Anmeldung bei der Beratungsstelle für Volksmusik in Franken, E-Mail: fj.schramm@heimat-bayern.de, Tel. 09303/98429-50

Eine PDF-Datei der Ausschreibung können Sie hier herunterladen: SingtagEibelstadt

Bitte klicken Sie um Google Maps zu laden. Dabei wird eine Verbindung zum Google-Server aufgebaut und personenbezogene Daten (bspw. Ihre IP-Adresse) übertragen sowie Cookies gesetzt.

Zurück