Musikantenfreundliches Wirtshaus

Gemeinsam singen und musizieren, eine Form musikalischer Selbstversorgung in Gaststätten in allen Regionen Bayerns und ganz in Ihrer Nähe. Kooperationspartner sind die bayerischen Bezirke sowie der bayerische Hotel- und Gaststättenverband.

Weiter Informationen finden Sie hier.

Tradmusik.net

Das Portal für traditionelle Musikkultur in Bayern. Ein Netzwerk öffentlicher und privater Sammlungen: Forschungsstelle für fränkische Volksmusik, Institut für Volkskunde der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Volkskulturarchiv Niederbayern, Oberpfälzer Volksmusikarchiv, Volksmusikarchiv Oberbayern, Volksmusikverein im Landkreis Regen, Volksmusikarchiv Straubing-Bogen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Kompetenznetzwerk „Musik bewegt“

Die Beratungsstelle für Volksmusik in Franken in Eibelstadt ist Mitglied im Kompetenznetzwerk „Musik bewegt". Die Mitglieder dieses Netzwerkes möchten allen Menschen mit körperlicher, geistiger und seelischer Behinderung, aber auch Menschen mit Behinderungen im Alter (z.B. Demenz) und deren Angehörigen Möglichkeiten zur Teilhabe am kulturellen Leben aufzeigen und auch beispielhaft in Projekten ermöglichen. Stichwort: „Kulturelle Inklusion“.

Nähere Informationen finden Sie hier: Konzept_Musik_bewegt.pdf

Im Rahmen dieses Projektes bietet die Beratungsstelle zusammen mit verschiedenen regionalen Veranstaltern die Workshopreihe „Sich selbst zum Klingen bringen - Singen im Pflegealltag“ an. Ein Sing-Workshop für pflegende Angehörige, ehrenamtliche und professionelle Pflegekräfte sowie Betreuungsassistenten.

Auskunft, weitere Informationen bzw. Terminvereinbarungen für Workshops bei
Franz Josef Schramm, Tel. +49 (0)9303 98429-50, Fax +49 (0)9303 98429-52
fj.schramm@heimat-bayern.de.