„Horch do greint a Ufarohr“ - Fränkische Online-Singstund

am
Online im Internet

Veranstalter: Bayerischer Landesverein für Heimatpflege e.V.

Singleitung: Franz Josef Schramm und Steffi Zachmeier

Die Singleiter/-innen verstehen es, die Menschen zum Singen und in normalen Zeiten auch Wirtshäuser zum Klingen zu bringen. Nun in Zeiten von Kontaktbeschränkungen ist ein Wirtshaussingen leider nicht möglich, deshalb verlagern wir die Singstunde ins Internet.

Wir singen lustige Lieder passend zum Beginn der Faschingssaison.

Bei Interesse ist eine kurze formlose Anmeldung per Mail erforderlich (fj.schramm@heimat-bayern.de). Man erhält dann am entsprechenden Freitagvormittag eine Mail mit den Zugangsdaten. Grundsätzlich ist das Ganze so gestaltet , dass es sehr leicht zu handhaben ist, damit auch technisch wenig Versierte auf sehr einfache Weise mit dem Computer, Smartphone oder Tablet daran teilnehmen können.

Zur Info: Es ist natürlich klar, dass eine virtuelle keine gewohnte Singstunde ersetzen kann. Aus technischen Gründen wird man nicht, wie normalerweise üblich, im Klang einer Gruppe/Gemeinschaft schwelgen können, aber sie bietet dennoch die Gelegenheit, sich einfach wieder einmal zum Selber-Singen animieren und sich selbst in die Lieder hineinfallen zu lassen – und natürlich auch, um andere Gleichgesinnte wenigstens virtuell wieder einmal zu begegnen.

Wir freuen uns auf eine schöne Sing-Begegnung - der etwas anderen Art - und große Singbegeisterung. Für ein Stück mehr Lebensfreude!

 

Zurück