Stadtrundgang in München: Vom Siegestor zur Markuskirche

am
München

Als Abschluss der Stadtrundgänge in Schwabing und der Maxvorstadt widmen wir uns diesmal dem Bereich zwischen der Schackstraße und dem Oskar-von-Miller-Ring. Das Siegestor als triumphaler Auftakt der Ludwigstraße bildet dabei unseren Ausgangspunkt. In dessen unmittelbarer Umgebung herrschte am Ende des 19. Jahrhunderts ein alles andere als „bohèmer Geist“. Von den ehemaligen Residenzen der Aristokratie führt uns der Weg ins Universitätsviertel mit seinen bürgerlichen Häusern und vielen Geschichten und Anekdoten aus der vermeintlich „Goldenen Prinzregentenzeit“.
Der permanente Wandel, dem dieses Viertel unterworfen ist, wird genauso erfahrbar wie das spannungsreiche Miteinander, Nebeneinander und manchmal auch Gegeneinander der Architekturen.

Führung: Dr. Wolfgang Burgmair, Historiker
Treffpunkt 10.00 Uhr U-Bahnhof Universität (Aufgang Ostseite, Richtung Veterinärstraße)
Dauer ca. 2,5 Stunden
Preis pro Person 6,– EUR.

Zurück